zurück

Zaubermärchen und Krimi

Zwei Klassiker im KURIER CLUB-Josefstadt-Abo
  • CLUB-Vorteil
    für Premium-Mitglieder:
    bis zu rd. –24%
    auf das Abo in allen Kategorien

    inkl. zwei 20 % Ermäßigungsbons pro Sitzplatz,
    gültig in der Saison 2018/19

Exklusiv für Premium-Mitglieder erhältlich!
Angebot gültig nach Verfügbarkeit für max. 2 Personen pro CLUB-Karte gegen Angabe der CLUB-Nummer  bzw. Vorweis der CLUB-Karte. Angeführte Stattpreise: Summen der Einzelkartenpreise zzgl. € 4,– Abonnemententgelt laut regulärer Preisliste des Anbieters (Stand: 3/2019).
Weitere Infos

Weitere Infos

„Der Bauer als Millionär“
von Ferdinand Raimund
Ferdinand Raimund erzählt in seinem Zaubermärchen eine Geschichte über unerwarteten Reichtum und den daraufhin schnellen Verlust von Moral und Anstand. Berühmt sind bis heute die Szene des Abschieds der Jugend mit dem wunderbaren Duett „Brüderlein fein“ sowie das Aschenlied des zum Aschenmann herabgesunkenen Fortunatus Wurzel.
Termin & Ort:
KURIER CLUB-Abotag: So., 26. Mai 2019, Beginn 19.30 Uhr
Theater in der Josefstadt, 1080 Wien, Josefstädter Straße 26

„Acht Frauen“
Eine Kriminalkomödie von Robert Thomas
Auf einem abgelegenen Landsitz kommt die Familie zusammen, um die Weihnachtsfeiertage miteinander zu verbringen. Die feierliche Stimmung findet jedoch ein jähes Ende, als der einzige Mann im Haus tot – mit einem Messer im Rücken – aufgefunden wird. So bleibt nur mehr die eine Vermutung: die Mörderin weilt noch unter ihnen.
Termin & Ort:
KURIER CLUB-Abotag: So., 23. Juni 2019, Beginn 19.30 Uhr
Kammerspiele der Josefstadt, 1010 Wien, Rotenturmstraße 20
 
Kategorie CLUB-Preis  
Kat. 1 nur €    90,–     statt € 118,– 
Kat. 2 nur €    81,–     statt € 106,– 
Kat. 3 nur €    66,–   statt €  86,–
Kat. 4 nur €    54,–     statt €  70,–
Kat. 5 nur €    43,–     statt € 56,–
Kat. 6 nur €    28,–     statt € 36,–

Buchung:
Abonnementbüro Theater in der Josefstadt 1080 Wien, Josefstädter Straße 24
Öffnungszeiten: Mo.-Do., 10-18 Uhr und Fr., 10-15 Uhr sowie via Telefon: 01/42700-301

Info: www.josefstadt.org

Partnerunternehmen