zurück

Architektur

In dieser 132 Seiten starken Ausgabe werden ausschließlich Projekte präsentiert, die ab dem Jahr 2000 fertiggestellt wurden
IHR VORTEIL
  • für Premium-Kunden
    € 4,50
    versandkostenfrei

  • € 6,50
    versandkostenfrei
statt € 9,50 (exkl. Versandkosten)

Lieferbar ab 22.9.2021
Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Angeführter Stattpreis: UVP des Herstellers (Stand: 9/2021).

Weitere Infos

Willkommen im 21. Jahrhundert
In dieser 132 Seiten starken Ausgabe werden ausschließlich Projekte präsentiert, die ab dem Jahr 2000 fertiggestellt wurden. Was zeichnet die Architektur unseres Jahrhunderts aus, was sind die Schwerpunkte, wie wird gebaut und vor allem, was ist die Philosophie dahinter? All diesen Fragen wird anhand ausgewählter Projekte auf den Grund gegangen – vom begehbaren Gipfelkreuz über eine künstliche Insel auf Pfählen bis zu einem Straßentunnel mit Kreisverkehr.

Durch die rasante Entwicklung der Technik sind den modernen Baukünstlern kaum mehr Grenzen gesetzt.  Ob tausend Meter in die Höhe oder  hunderte Meter unter dem Meer – alles ist möglich. Und doch hat sich der Zugang zur Architektur gewandelt.  Viele Flagship-Gebäude und große Museen aus dem 20. Jahrhundert sehen von außen spektakulär aus – sind von innen aber  enttäuschend. „Weil sie nicht mit ihrer unmittelbaren Umgebung kommunizieren“, sagt der Wiener Architekt Michael Anhammer. Heute  stehe das  Gebäude  nicht mehr für sich alleine, es interessiere sich auch dafür, was links und rechts von ihm passiert. Der japanische Architekt und Pritzker-Preisträger Shigeru Ban postuliert es so: „Es kommt auf die Qualität des Raumes  an, der durch Volumen, Licht und Schatten entsteht.“

Viel Spaß bei der Reise durch die Baukunst des 21. Jahrhunderts.