zurück

Wohnen - Kunstvoll leben

So gut wie jede gesellschaftliche Veränderung spiegelt sich im Wohnen wider – so auch der Trend zur Nachhaltigkeit. Was das für Geschäfte und Designer bedeutet, zeigt die neue Ausgabe des KURIER-Magazins
  • CLUB-Preis
    für Premium-Mitglieder:
    € 2,90
    (versandkostenfrei)
  •  
    für Basis-Mitglieder:
    € 3,90
    (inkl. Versandkosten)
  •  
    für Gäste:
    € 4,90
    (inkl. Versandkosten)
statt € 4,90 (exkl. Versandkosten)
Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Angeführter Stattpreis: UVP des Herstellers (Stand: 9/2019).
Weitere Infos

Weitere Infos

Was sich schnell herausstellt: Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Möbelproduktion benötigen mehr als ehrenvolle Ziele und gerade die Unterstützung großer Industriebetriebe. Und: Alter Plastikmüll eignet sich hervorragend, um daraus einen Sessel zu weben, und ein Staubsauger aus den 50ern macht als Garderobe gute Figur.

Außerdem geben drei Künstlerinnen – Bildhauerin Ulrike Truger, Illustratorin Frau Isa und „Monster-Malerin“ Sybille Uitz – Einblick in ihren privaten Wohnstil.

Und Kochbuchautoren wie Christine Saahs und Chief of Sugar, Jürgen Vsetecka, öffnen die Tür zu ihrer Küche – und damit zu ihrem „Testlabor“, wo neue Rezepte entstehen. Inwieweit sie bald die Konkurrenz kochlöffelschwingender Roboter fürchten müssen, wird in einem weiteren Beitrag zur Zukunft der Küche nachgegangen. Wem das zu futuristisch ist, findet vielleicht im Bad zur Ausgeglichenheit zurück. So locken Erlebnisduschen mit Tropenschauer, sanftem Nebel, warmem Licht und wohligen Düften.

Das und vieles mehr rund um Wohnen, Küche und Bad bietet das KURIER-Magazin auf 148 Seiten.