zurück

Doppelter Kulturgenuss im Burgtheater

Genießen Sie zum Jahresanfang zwei kulturelle Highlights im Wiener Burgtheater
  • CLUB-Vorteil
    für Premium-Mitglieder:
    –30%
    an den KURIER CLUB-Tagen
    auf alle Kategorien
Exklusiv für Premium-Mitglieder erhältlich!
Angebote gültig nur für Premium-Mitglieder nach Verfügbarkeit für max. 2 Personen pro CLUB-Karte gegen Vorweis der CLUB-Karte bzw. online und telefonisch unter Nennung des Kennwortes „KURIER“ (im Warenkorb „Aktions-Code einlösen“). Reguläre Kartenpreise: € 4,– bis € 64,– laut Preisliste des Veranstalters (Stand: 1/2020).
Weitere Infos

Weitere Infos

Das Burgtheater ist ein Ort der Kunst und der Künstler – wie auch immer sie ihre Herkunft beschreiben. CLUB-Mitglieder genießen gleich zum Jahresanfang zwei kulturelle Highlights mit einem exklusiven CLUB-Vorteil.

„Die Hermannsschlacht“  von Heinrich von Kleist
Regisseur Martin Kušej stellt dieses schockierende und kontroverse Drama über eine menschliche Vernichtungsschlacht an den Beginn seiner Burgtheater-Direktion. Im Jahr 1809, inmitten von Kriegswirren und politischen Umwälzungen auf dem gesamten europäischen Kontinent, erfand Heinrich von Kleist ein unheimliches Kriegsepos, in dessen Zentrum ein Bühnenheld agiert, der die Hoffnungen an die Aufklärung und Werte der Menschenrechte schon wenige Jahre nach ihrer Erfindung mit nihilistischer Radikalität auslöscht.

Mit: Bibiana Beglau, Till Firit, Rainer Galke, Max Gindorff, Sabine Haupt, Dietmar König, Falk Rockstroh, Markus Scheumann u.a. Regie: Martin Kušej

Termin:
KURIER CLUB-Tage: Fr., 7. & 14. Februar 2020, 19 Uhr


„Die Bakchen“  von Euripides
Die Bakchen sind eine grundlegende Studie über den Einbruch des Irrationalen in eine säkulare Gesellschaft und rühren mit der Wucht antiker Dramatik an eine der Grundfragen unserer Zeit. Das vermutlich letzte vollendete Drama des letzten der drei großen Autoren der griechischen Klassik, einer der Grundtexte des europäischen Theaters, eröffnete die neue Direktion am Burgtheater. In ihm steht für die Stadtgesellschaft und ihre Verfassung viel auf dem Spiel.

Mit: Franz Pätzold, Felix Rech, Sylvie Rohrer/Katja Bürkle, Martin Schwab, Hans Dieter Knebel, Markus Meyer u.a. Regie: Ulrich Rasche

Termine:
KURIER CLUB-Tage: Di., 28. Jänner und Sa., 29. Februar 2020, 19 Uhr


Buchung:
Burgtheater
Internet: tickets.burgtheater.at
Telefon: 01/51444-4545 (10 – 19 Uhr)
Kassen der Bundestheater:
Zentrale Bundestheater: 1010, Operngasse 2
Burgtheater: 1010, Universitätsring 2
Volksoper: 1090, Währinger Straße 78
Wiener Staatsoper: 1010, Herbert-von-Karajan-Platz 1
(Öffnungszeiten: Mo. – Fr., 8 – 18 Uhr; Sa., So., Feiertag, 9 – 12 Uhr)

Info:
Burgtheater

1010 Wien, Universitätsring 2
Telefon: 01/51444-4140
Internet: www.burgtheater.at

Partnerunternehmen